Online-Weiterbildung
Präsenz-Weiterbildung
Produkte
Themen
Dashöfer

Live-Online-Seminar: Controlling-Know-how für das Rechnungswesen

Zusammenhänge & Kennzahlen richtig ermitteln & interpretieren

2 Tage

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 845,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: 2 Tage

Seminarkürzel: X-CBP

4,5 von 5 Sternen
basierend auf 68 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Welche Kennzahlen sind für welche Betrachtung relevant?
  • Kennzahlen aus der Bilanz und GuV – Aufbau eines Frühwarnsystems
  • Monatliches Reporting mit Beispielen aus der Praxis
  • Liquiditätsplanung und Budgetierung
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Jetzt für 845 EUR zzgl. MwSt. anmelden!

Online:
28.05.2024 10:00-16:00 Uhr
29.05.2024 10:00-16:00 Uhr
Online:
18.09.2024 10:00-16:00 Uhr
19.09.2024 10:00-16:00 Uhr
Auch in Präsenz buchbar! Auch als Inhouse buchbar!

Seminarziel

In diesem Online-Seminar wird die Schnittstelle zwischen Buchhaltung und Controlling verdeutlicht, Zusammenhänge und relevante Kennzahlen dargestellt und ausführlich erklärt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Buchhaltung zu einem modernen und leistungsstarken Controlling-System weiter entwickeln können und dadurch langfristig Ihr Unternehmen absichern. Gut organisierte monatliche Auswertung der Finanzkennzahlen, entsprechendes Reporting und ein schnellwirkendes Frühwarnsystem.

Anhand ausführlicher praxisorientierter Fallbeispiele und diverser Übungen wird die Umsetzung in die Praxis verständlich und durchführbar.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de

Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Programmübersicht

Hinweis: Die Seminarunterlagen werden Ihnen in digitaler Form zugesandt.

  1. Grundlagen Biltrolling
    • Buchhaltung und Controlling wachsen zusammen
    • Leitbild für den Biltroller: Fachliche und persönliche Anforderungen
    • Empirische Ergebnisse zur Zusammenführung von Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand
  2. Operative Controlling-Instrumente aus dem Rechnungswesen
    • Monats-GuV/-BWA
    • Die monatlichen BWA-/GuV-Zusatzauswertungen
    • Bilanzpolitik: Wie sich Unternehmen arm / reich rechnen können
    • Publizitäts- und Prüfungspflichten für Kapitalgesellschaften
    • Wichtige Kennzahlen aus der Monats-Bilanz/-GuV zur Steuerung des Unternehmens
      • Finanzkennzahlen und Finanzierungsregeln (u. a. Deckungsgrade, Debitoren- und Kreditorenziel, dynamischer Verschulungsgrad, Beschaffung von Eigen- und Fremdkapital)
      • Rentabilitätskennzahlen
      • Liquiditäts- / Cash-Flow-Kennzahlen
      • Kennzahlen zum Kapital-/ Lagerumschlag und zur Umschlagsdauer
      • Risikokennzahlen
      • Aufbau eines kennzahlenbasierten individuellen Frühwarnsystems
    • Erstellung einer Liquiditätsplanung – Kapitalflussrechnung
    • Einführung in das Working Capital Management (WOCM)
    • Voll- und Teilkostenrechnung – Vor- und Nachteile
      • Kostenträgerrechnung: Kalkulation von Produkten / Aufträgen (Übungsbeispiele)
      • Nachkalkulation und mögliche Korrektur von Kalkulationssätzen
      • Deckungsbeitragsrechnung als Steuerungsinstrument (Übungsbeispiele)
    • Management-Steuerungskennzahlen aus anderen Bereichen (Absatz, Beschaffung / Materialwirtschaft, Produktion / Qualität, F&E, Personalkennzahlen)
    • Budgetierung als wichtige Aufgabe des Controlling/Biltrolling
  3. Strategische Controlling-Instrumente für den Mittelstand
    • Portfolio-Analyse
    • ABC-Analyse
    • Balanced-Scorecard
    • SWOT-Analyse (Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken)
    • Benchmarking
    • Risikomanagement

Unsere Live-Online-Seminare bieten Ihnen viele Vorteile

  • Konkrete Informationen, die Ihnen sofort weiterhelfen
  • Praxistipps zur sofortiger Umsetzung
  • Ihre firmenspezifische Fragen mit dem Referenten klären

Teilnehmerstimmen

Die Art und Weise der Übermittlung des Lernstoffes war sehr angenehm. Durch persönliche Praxisbeispiele wurde dies noch weiter aufgelockert und verständlicher.

Anja Thore

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Rechnungs- und Finanzwesen und Controlling sowie Führungskräfte aus anderen Bereichen, die sich einen kompakten Überblick über die operativen und strategischen Controllinginstrumente verschaffen wollen inkl. Finanzkennzahlen, Finanzierungsregeln und Aufbau eines individuellen Frühwarnsystems.

Dauer

Das Online-Seminar enthält 2 Module á ca. 7 Std. inkl. Fragstunde und Pausen.

Technische Voraussetzungen

Die Online-Seminare finden mittels Microsoft Teams statt. Für einen optimalen Ablauf empfehlen wir die Nutzung von Google Chrome oder Mozilla Firefox. Die detaillierten technischen Voraussetzungen entnehmen Sie dem untenstehenden Link.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Buchung aufgeführten Personen zur Teilnahme an dem Online-Seminar berechtigt.

Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie vor Beginn des Online-Seminars in einer separaten E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme am Online-Seminar Kopfhörer, Lautsprecher o. Ä. benötigen.

Zu den Teilnahmevoraussetzungen von Microsoft Teams

Termine & Anmeldung

Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Datum
Webinar­plattform
Referent
Seminar-
Nummer
Teilnahme­gebühr
Anmeldung

2024

  • 28.05.2024

    29.05.2024

    Je 10:00 bis 16:00 Uhr
24X-CBP05
  • 845 EUR
  • 845 EUR
  • 18.09.2024

    19.09.2024

    Je 10:00 bis 16:00 Uhr
24X-CBP09
  • 845 EUR
  • 845 EUR
Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.
nach oben